Sie sind hier: Startseite Publikationen

Publikationen

Das Projekt besitzt zwei eigene Publikationsreihen, herausgegeben von Prof. Dr. Ursula Rößler-Köhler: die Handschriften des Altägyptischen Totenbuches (HAT) und die Studien zum Altägyptischen Totenbuch (SAT).

Die Handschriften des Altägyptischen Totenbuches dienen der Edition der Totenbuchmanuskripte und werden ausschließlich von den Mitarbeitern des Projekts genutzt. Bisher sind 13 Bände erschienen, einige weitere Bände sind in Vorbereitung.

Die ebenfalls projekteigenen Studien zum Altägyptischen Totenbuch begleiten die Edition durch die Bereitstellung von Hilfsmitteln und Einzel- bzw. Überblicks­studien zum Thema und dienen außerdem als Forum für die internationale Totenbuchforschung. Bisher sind 17 Bände erschienen. Mehrere SAT-Bände sind zudem in Vorbereitung.

Abgesehen von den zwei Buchreihen des Projekts veröffentlichen die Mitarbeiter regelmäßig auch in anderen Organen. Es handelt sich hierbei um Zeitschriftenartikel, Beiträge in Sammelbänden sowie zu Museumskatalogen und Lexika oder eigene Rezensionen.

Artikelaktionen